Elternbeirat

Eine gute Schule zeichnet sich durch eine Bildungs- und Erziehungspartnerschaft zwischen Lehrkräften und Eltern unter Miteinbindung der Schülerinnen und Schüler aus.

Deshalb haben wir uns unter Anderem für die Durchführung des GdS         (= Gesetze des Schulerfolgs) Programms entschieden.
Das Programm verdeutlicht: Eltern und Lehrer haben einen gemeinsamen Erziehungsauftrag.
Sowohl die Lehrkräfte als auch die Eltern tragen Verantwortung für das Lernen der Kinder. Die Entwicklung der jungen Menschen steht dabei im Mittelpunkt des gemeinsamen Interesses.

Der Elternbeirat wird aus den jeweiligen Elternvertretern bzw. dessen Stellvertretern aller Klassen des laufenden Schuljahres gewählt.
Aus diesen Vertretern werden die Vorsitzenden gewählt. 

Aus allen Vertretern des Gesamtelternbeirats werden auch die Mitglieder der Schulkonferenz gewählt. Die Schulkonferenz – bestehend aus gewählten Schülerinnen und Schülern, Eltern, Lehrkräften und Schulleitung – trifft sich um sich über die momentanen wie auch die geplanten Aktivitäten der Schule auszutauschen und darüber abzustimmen

Elternbeiratsvorsitzende:
Frau Dirschauer (links)

Stellvertretende Elternbeiratsvorsitzende:
Frau Carle (rechts)

Menü schließen